Direkt zum Inhalt

Breadcrumb

Erfolgreiches Doppel-Wochenende für die RG Lahr

2017-Altenheim-Lahr

Erfolgreiches Doppel-Wochenende für die RG Lahr

01
Nov
2017

Durch die Feiertage wurde am Wochenende zweimal gerungen. Beide Kämpfe konnte die 1. Mannschaft der RG Lahr für sich entscheiden und steht damit momentan wieder auf Platz 1 der Tabelle.  Am Samstag gingen zunächst die Lahrer Jugendlichen auf die Matte. Die erste Jugendmannschaft musste sich dem KSV Gottmadingen mit 14:22 und dem KSV Haslach mit 16:21 geschlagen geben. Im Anschluss schlug die zweite Lahrer Jugendmannschaft in einem packenden Kampf knapp, aber verdient die Jugend aus Appenweier mit 38:36. Den Kampf zwischen der RG Lahr I und dem KSV Appenweier II gewann Lahr souverän mit 30:8. Einzig der Kampf in der Gewichtsklasse bis 66kg dauerte seine sechs Minuten und Ilja Krivoplijas hatte Mühe, setzte sich am Ende aber doch mit 3:0 Punkten gegen Torsten Götz durch. Alle anderen Kämpfe waren vorzeitig beendet.

Im zweiten Kampf des Wochenendes ging es für die Lahrer Ringer nach Altenheim. Die 3. Jugendmannschaft aus Lahr besiegte die Altenheimer Jugend mit 24:8 und auch die 1. Mannschaft besiegte Altenheim mit 22:16. Thomas Braun, der seit der Rückrunde wieder für Lahr auf der Matte steht, musste über die volle Zeit gehen, konnte seinen Kampf jedoch sicher mit 8:0 Punkten nach Hause bringen. Die beiden dichtesten Verfolger im Kampf um den ersten Tabellenplatz , 1885 Freiburg und SA Gries sind auch auf Erfolgskurs und patzen ebenfalls nicht. So wird es am Ende, so wie es momentan aussieht, ein heißes Rennen um den Aufstieg. Am 4.11. steht die zweite Jugendmannschaft ab 18 Uhr gegen den ASV Vörstetten auf der Matte in der Schulturnhalle in Lahr-Kuhbach. Gegner der ersten Mannschaft um 20.00 Uhr ist der ASC Kappel. Die erste Jugendmannschaft ringt in Hausen-Zell.