Direkt zum Inhalt

News

Breadcrumb

DM A-Jugend Greco 2019

2019-DM-A-Jugend

DM A-Jugend Greco 2019

07
Apr
2019

168 Ringer gingen am Wochenende in Witten auf die Matte, unter ihnen auch drei Lahrer Ringer.

Toni Oldak, der gestern Abend unserer Sponsorengala in Lahr-Reichenbach live zugeschaltet war, war voll des Lobes für alle drei Ringer. Es hat zwar noch nicht für einen der vorderen Plätze gereicht, doch - so Toni - haben alle drei Ringer starke Leistungen im Rahmen ihrer Möglichkeiten abgeliefert, zumal sie zum jüngeren Jahrgang gehören. Toni ist sich sicher, dass alle drei nächstes Jahr vorne mit dabei sind.

21 Teilnehmer gingen in der Gewichtsklasse bis 55kg auf die Matte. Niklas Erke konnte nach einer tollen Leistung seinen ersten Kampf gegen Nikolai Blum aus Württenberg für sich entscheiden. Anschließend folgten leider zwei Niederlagen, Platz 12 am Ende für ihn.

In der Gewichtsklasse bis 60kg starteten 26 Ringer. Ein starker 8. Platz für Eugen Schell, der zwei Kämpfe gewinnen konnte. Insbesondere im Kampf gegen Lorn Schütz aus Hessen feuerte Eugen ein wahres Feuerwerk ab und siegte mit 15:0 souverän. Im dritten Kampf unterlag Eugen leider mit 7:8 ganz knapp David Brand aus Bayern. Nachdem Eugen dann den 4. Kampf verlor, war für ihn die DM beendet, doch auf den sehr guten 8. Platz kann Eugen stolz sein.

Calvin Keil ging in der Gewichtsklasse bis 65kg auf die Matte, mit ihm starteten weitere 21 Teilnehmer und so ist der errungene 7. Platz bei der Deutschen Meisterschaft sicherlich als starker Erfolg zu werten. Calvin startete mit einem tollen Schultersieg gegen Finn Stadtmüller aus Hessen in das Turnier und auch den 2. Kampf konnte er nach Punkten gegen Felix Michael aus Nordbaden für sich entscheiden. Im dritten Kampf schrammte Calvin ganz knapp mit 1:3 an einem weiteren Sieg vorbei. Im 4. Kampf zeigte Calvin dann wieder seine Stärke und siegte deutlich mit 10:0 Punkten gegen Daniel Gielow aus Mecklenburg-Vorpommern. Im letzten Kampf unterlag Calvin dem späteren Deutschen Meister Jan Wolfganger aus dem Saarland.

In der Gesamtwertung schaffte es der SBRV auf den 1. Platz. Eine tolle Gesamtleistung der A-Jugendlichen

Foto: Calvin Keil, Toni Oldak und Eugen Schell.