Direkt zum Inhalt

News

Breadcrumb

Ein Tag zum JUBILIEREN

2017-erste-Mannschaft
2017-Vivien-Claus

Ein Tag zum JUBILIEREN

02
Sep
2017
Heute Nachmittag standen unsere Ringer, Cheerleader und Vorstandsmitglieder zunächst Spalier. Vivien, unsere Cheerleader-Leiterin und Tochter unseres Trainers Andreas Steinbach gab ihrem Claus das kirchliche JA-Wort. Die RG Lahr gratuliert von ganzem Herzen und wünscht dem glücklichen Paar auch weiterhin alles erdenklich Liebe und Gute.
 
Anschließend machte sich unsere 1. Mannschaft auf den Weg nach Appenweier. Im Kampf gegen den KSV Appenweier II war unser Sieg jedoch zu keiner Zeit gefährdet und souverän gewannen wir mit 12 zu 25 Punkten.
 
Mike Köln (57 kg) und David Ovsjanikov (71 kg) fegten ihre Gegner technisch überhöht von der Matte. Unser Neuzugang Erasme Babayan bekam es mit dem starken Michael Lott in der Gewichtsklasse bis 130 kg zu tun. In einem harten Kampf ging Erasme bei einem Punktestand von 2 zu 3 als Sieger von der Matte. Viktor Huberts Gegner war mit 61,3 kg zu schwer für die Gewichtsklasse bis 61 kg und so gingen auch hier die Punkte nach Lahr. Ilja Krivopljas (66 kg) und Marc Fischer (75 kg) besiegten ihre Gegner jeweils auf Schulter. Diese acht Punkte konnte Apppenweier jedoch ausgleichen. In der Gewichtsklasse bis 86 kg besiegte Timo Dagenbach unseren Alexander Koppel auf Schulter, ebenso wie auch Sascha Herbertshagen seinem Gegner Harry Jung (98 kg) unterlag. Erwin Semkes (75 kg) Gegner trat ebenfalls mit Übergewicht an, so dass weitere vier Zähler auf der Habenseite der RG Lahr verbucht werden konnten. Den wohl spannendsten Kampf des Abends sahen die Zuschauer in der Gewichtsklasse bis 80 kg. Unser zweiter Neuzugang Sebastian Kaczmarzyk und Igor Gruneschow schenkten sich nichts. Die Punkte fielen hin und her und Sebastian hatte hauchdünn mit 13 zu 14 Punkten die Nase vorne, bevor Gruneschow kurz vor Kampfende den richtigen Hebel fand und Sebastian auf die Schulter zwang. Trotz der Niederlage zeigte Sebastian einen starken Kampf und wir sind uns sicher, dass wir noch viele tolle Kämpfe von ihm sehen werden. Ein ganz starker Saisonauftakt für unsere jungen Wilden. Herzlichen Glückwunsch!
 
Am kommenden Samstag steht unsere 1. Mannschaft erstmals vor heimischen Publikum auf der Matte. Um 20.00 Uhr heißt der Gegner in der Geroldseckerhalle in Lahr-Reichenbach dann ASV Altenheim,