Direkt zum Inhalt

News

Breadcrumb

Sportlerehrung 2018

2018-Sportlerehrung

Sportlerehrung 2018

05
Jul
2018
... und die RG Lahr war, wie in den Jahren zuvor, stark vertreten.
 
Eugen Schell, Calvin Keil, Alexsei Aleulov und Niklas Erke wurden für ihre Erfolge mit der Sportplakette in Bronze ausgezeichnet. Viktor Hubert und Marc Fischer erhielten sogar die Sportplakette in Gold. Wir gratulieren unseren jungen Wilden zu dieser verdienten Ehrung. Zahlreiche Vereinsmitglieder waren anwesend und beglückwünschten die erfolgreichen Jungs.
 
Guido Schöneboom, der 1. Bürgermeister und Senja Töpfer, die Leiterin des Amtes für Soziales, Schulen und Sport verliehen über 200 Preise an verdiente Sportlerinnen und Sportler aus Lahr. Durch den Abend führte wieder einmal sehr souverän Stefanie Kremling-Deinert. Mit musikalischem Trommelwirbel auf der Leiter, der fantastischen Sängerin Samantha Szkopiak, dem Kunstradverein Gutach sowie der Rhythmischen Sportgymnastik ist es der Stadt Lahr einmal mehr gelungen, der Ehrung einen passenden Rahmen zu verleihen. Insbesondere die Gäste aus Gutach, die Europameisterinnen auf dem Rad wurden und nun für die Weltmeisterschaft trainieren, sorgten für eine faszinierende Stimmung.
 
Besonders überrascht wurde Renate Lögler. Als Mitarbeiterin der Stadt Lahr und verantwortlich für die Organisation rund um die Lahrer Vereine und die Vergabe von Hallen wurde sie offiziell bei der von ihr letzten organisierten Sportlerehrung vor ihrem verdienten Ruhestand verabschiedet. Unter großem Applaus nahm R. Lögler, die jedem Verein stets eine große Hilfe war und die u.a. Mädchenbeauftragte des Südbadischen Fußballverbandes ist, ihre Ehrung strahlend an. Anschließend lud die Stadt Lahr zu kühlen Getränken, vielen Leckereien und gemütlichem Beisammensein ein.

Foto: 1. Vorsitzender Ferrit Kellouche, Viktor Hubert, Niklas Erke, Marc Fischer, Eugen Schell, Calvin Keil, Alexsei Aleulov sowie Trainer Andreas Steinbach und der 1. Bürgermeister der Stadt Lahr Guido Schöneboom