Direkt zum Inhalt

News

Breadcrumb

Sportlerehrung der Stadt Lahr

2019-Sportlerehrung

Sportlerehrung der Stadt Lahr

10
Jul
2019

Am Dienstag wurde die "Blumenhalle" der Landesgartenschau ihrer endgültigen Bestimmung übergeben, dem Sport in der Stadt Lahr. Wir freuen uns schon sehr darauf, hier im April 2020 die Deutsche Meisterschaft der Junioren ausrichten zu dürfen.

Zunächst fand in Halle 1 die offizielle Übergabe statt. Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Müller konnte viele Gäste begrüßen. Die Rollschuhfahrer und die Boxer, unter ihnen auch unser Ringer Sascha Herbertshagen, werden künftig in der Sporthalle trainieren und stellten dem Publikum ihre Sportarten vor.

Im Anschluss fand die diesjährige Sportlerehrung in einem abgetrennten Teil der großen Sporthalle 2 statt. Viele Lahrer Ringer wurden vom Guido Schöneboom und Senja Töpfer geehrt. Einmal mehr führte Stefanie Kremling-Deinert grandios durch das Programm.

Besonderer Gast des Abends war u.a. Markus Rehm, Paralympics-Goldmedaillengewinner von London 2012 und Rio 2016. Mit 14 Jahren verlor er bei einem Sportunfall ein Bein. Doch schnell war sein neues Lebensmotto geboren "Lass Dich nicht behindern - kämpfe für Deine Träume". Der sympathische Athlet faszinierte die Zuschauer und Sportler mit seiner lebensbejahenden und motivierenden Art.

Neben zahlreichen Sportacts und tollen Gesangseinlagen von Samantha Szkopiak waren wir auch von der 17-jährigen Victoria Ezebinyuo aus Ettenheim-Altdorf begeistert. Sie wurde im Mai mit der U-17-Fußballnationalmannschaft Europameisterin in Bulgarien, spielt für den SC Freiburg und trainiert am Olympiastützpunkt Freiburg.

Unter den Augen unseres 1. Vorsitzenden Ferrit Kellouche, zahlreichen Vorstandsmitgliedern, Trainern und Eltern wurden unsere jungen Wilden für ihre Erfolge geehrt und wir sind unfassbar stolz auf unsere Jungs. Herzlichen Glückwunsch, macht einfach weiter so (y)

Die Jugendsportplakette erhielten Maxim Kratz, Luis Justus, Damian Hepting, Alexander Fening, Roman Schell, Maxim Miller, Jonathan Holm, Niklas Erke und Christian Hubert.

Die Sportplakette in Bronze erhielten Sascha Herbertshagen, Jason Keil und Viktor Hubert.

Mit der Sportplakette in Silber wurden Luis Fening, Calvin Keil, Marc Fischer und Patrick Allgeier ausgezeichnet. Die Sportplakette in Gold erhielt Eugen Schell.

Nach über zwei Stunden waren 180 verdiente Lahrer Sportler geehrt und bei kühlen Getränken und mit einem leckeren Buffet wurden noch viele Gespräche rund um den Sport geführt.

Unser Dank gilt der Stadt Lahr, die es wieder einmal geschafft hat, den erfolgreichen Sportlern eine grandiose Plattform zu schaffen.