Direkt zum Inhalt

News

Breadcrumb

Trauer bei der RG Lahr

2017-06-30-Welsch-Andreas

Trauer bei der RG Lahr

03
Jul
2017
Tief bestürzt haben wir erfahren, dass Andreas Welsch, der Papa unserer Ringerkinder David und Niklas, am vergangenen Mittwoch im Alter von nur 36 Jahren an den Folgen eines plötzlichen Herzinfarktes gestorben ist. Wir, die Vorstandschaft, die Trainer, die Ringer, die Freunde der RG Lahr sind unfassbar traurig und können kaum in Worte fassen, was uns in diesen Momenten bewegt.
 
Insbesondere unseren beiden Ringerkindern, doch natürlich auch allen lieben Angehörigen wünschen wir von ganzem Herzen viel Kraft in diesen so unsagbar schweren Stunden des Abschieds.
 
Die Aborigines in Australien glauben daran, dass unsere Seelen nur auf der Durchreise, dass wir alle nur Besucher zu einer bestimmten Zeit auf der Erde sind. Unsere Aufgabe ist es, zu beobachten, zu lernen, zu wachen, zu lieben … um dann wieder nach Hause zu gehen. Wer weiß es …?
 
Lieber Andreas, mit diesem Foto und dem Sternenregen bist Du in das neue Jahr 2017 gestartet, nichts ahnend, dass Du es so plötzlich und unerwartet als Stern verlassen wirst. Wir wünschen Dir eine gute Reise auf die andere Seite des Regenbogens, dorthin wo die Sterne leuchten, und Du nun einer von ihnen bist und von wo aus Du David und Niklas hoffentlich begleiten kannst. Ruhe in Frieden. Wir, die Ringergemeinschaft Lahr, werden Dich nicht vergessen.
 
Die Beisetzung der Urne findet am Freitag, den 07.07.2017 um 11.00 Uhr in Kippenheimweiler statt.