Direkt zum Inhalt

Breadcrumb

Unglückliche Niederlage

2017-Ilja-1885Freiburg

Unglückliche Niederlage

30
Sep
2017
Mit 17:18 verlor unsere 1. Mannschaft unglücklich gegen den ASV Germania 1885 Freiburg. Bereits lange vor Kampfbeginn rechneten unsere Trainer Andreas Steinbach und Toni Oldak hin und her und allen war bewusst, dass es knapp wird. Das am Ende ein - aus Sicht der Lahrer - zweifelhaft gegebener Zweier die Niederlage besiegelte, sorgte noch lange bei Oktoberfestbier und bayrische Spezialitäten für Diskussionen.
 
Mike Köln (57kg) legte seinen Gegner Maurice Madach auf die Schulter. Anschließend musste sich Erasme Babayan (130kg) mit 7:1 geschlagen geben. Viktor Hubert (61kg) war gegen den 21 Jahre älteren Serghei Baumann chancenlos, ebenso wie auch Sascha Herbertshagen (98kg) gegen Freiburgs Jugendtrainer Stanislav Eryganov. Auch hier wurden die 20 Jahre Altersunterschied schnell deutlich. Ilja Krivopljas (66kg) Gegner Tobias Miller konnte nicht so schnell schauen, wie er auf der Schulter lag, ein ganz starker Kampf von Ilja.
 
Alexander Koppel (86kg) verlor gegen Aliaksandr Shpakouski technisch überhöht. Gegen Patrick Allgeier (71kg) konnte Freiburg keinen Gegner stellen. Lahrs Stefan Tourenko (80kg) verlor gegen Florin Aurel Ciucio auf Schulter, im Gegenzug konnte Marc Fischer (75kg) seinen Gegner Jan Kanzler ebenfalls auf die Schultern zwingen. So stand es vor dem letzten Kampf 16:18 für Freiburg. Mit Sebastian Kaczmarzyk (75kg) und Samuel Mihalache standen zwei ebenbürtige, starke Gegner auf der Matte. Sebastian führte mit 4:1 und die RG Lahr sah hoffnungsvoll einem Untentschieden entgegen. Kurz vor Schluss erzielte Mihalache eine Zweier-Wertung, die für viel Diskussionsstoff sorgte und die am Ende nach einem spannenden Kampf leider die knappe Niederlage für unsere jungen Wilden besiegelte. Trotz der Niederlage haben unsere Ringer tolle Kämpfe gezeigt. Unser 1. Vorsitzende Ferrit Kellouche freute sich, dass seine beiden Vorgänger Klaus Girstl und Dorothea Oldak anwesend waren und gemeinsam wurde noch lange gefeiert.
 
Unsere 1. Schülermannschaft trat in Adelhausen an. Sie verloren ebenfalls sehr unglücklich mit 15:20 gegen Adelhausen, konnten sich dafür jedoch im zweiten Kampf des Abends mit 24:13 in einem starken Kampf gegen die Schüler aus Hausen-Zell durchsetzen. Die 2. Schülermannschaft musste sich dem KSV Hofstetten mit 32:47 geschlagen geben. Dafür konnte die 3. Schülermannschaft ihr Können unter Beweis stellen. Mit 29:8 siegten sie haushoch gegen die Schüler aus Altenheim.
 
Die nächsten Termine
 
02.10.2017
19.00 Uhr: KSV Hofstetten II – RG Lahr I
 
03.10.2017
13.30 Uhr: VfK Eiche Radolfzell J – ASV Urloffen J – RG Lahr J I
 
07.10.2017
16.30 Uhr – RG Lahr J III – AC Gutach Bleibach J
18.00 Uhr – RG Lahr J II – SV Eschbach J
20.00 Uhr – RG Lahr I – SV Eschbach II
 
Wir bitten um Beachtung, dass am 07.10.2017 die B415 durch Reichenbach von 8.00 Uhr bis ca. 17.00 wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt ist. Während dieser Zeit wird eine innerörtliche Umleitung aus Richtung Lahr eingerichtet, die Geroldseckerhalle ist aus Richtung Lahr erreichbar. Die Verkehrsteilnehmer aus Richtung Schuttertal und Kinzigtal werden über die Strecke Biberach-B 33-Offenburg-B 3 nach Lahr umgeleitet.