Direkt zum Inhalt

Breadcrumb

Willi und Alex Fening - zwei tolle Typen bei der RG Lahr

2017-Fenings

Willi und Alex Fening - zwei tolle Typen bei der RG Lahr

10
Dec
2017

Wenn wir in unserer Vereinsgeschichte zurückblicken, stoßen wir immer wieder auf die zwei Brüder, die unsere Vereinsgeschichte in den letzten Jahren maßgeblich mitgeprägt haben und bereits seit ihrer Jugend Vereinsmitglieder sind.

1997 fusionieren der ASV Reichenbach und der KSV Kuhbach zur RG Lahr, Alex Fening wird 2. Deutscher Meister der B-Jugend und auch Willi zeigt viele erfolgreiche Kämpfe in der Jugend.

1998 steigt unsere Mannschaft in die Regionalliga auf - Willi und Alex sind eine verlässliche Bank unseres Teams. 2001 kämpfen wir um den Aufstieg in die 2. Bundesliga - ein halber Punkt fehlt am Ende leider zum Aufstieg.

2006 verlassen einige Leistungsträger den Verein - und wir ziehen die erste Mannschaft zurück. Der Rückzug bedeutet den Neustart in der Bezirksliga, doch Willi und Alex gehen auch weiterhin für uns auf die Matte.

Und manchmal wiederholt sich die Vereinsgeschichte ... 2007 steigen wir in die Verbandsliga auf, in der wir bis 2014 ringen und dann leider erneut die Mannschaft zurückziehen müssen.

Nun - genau 10 Jahre nach dem letzten Aufstieg - vier Jahre in der Bezirksliga - haben wir wieder den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft. In all den Jahren blieben uns Willi und Alex Fening treu, als Ringer, als Trainer, als Helfer, als Freunde. Willi übernahm vor vier Jahren das Amt des 2. Vorsitzenden und auch Alex ist seit diesem Jahr Mitglied unserer Vorstandschaft. Inzwischen gehen mit Luis und Alexander Junior bereits auch die Söhne der Beiden erfolgreich für die RG Lahr auf die Matte.

Die zwei sympathischen Brüder stehen mit ganzem Herzen hinter der RG Lahr und sind einfach zwei tolle Typen, auf die man sich zu 100 Prozent verlassen kann und bei denen wir uns an dieser Stelle einfach mal für all ihr Tun bedanken möchten. Wir freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Jahre mit Euch !