Direkt zum Inhalt

Breadcrumb

Der letzte Kampf des Jahres

2017-Gries

Der letzte Kampf des Jahres

09
Dec
2017

Nach einer anstrengenden und doch auch sehr spannenden Runde stehen unsere jungen Wilden vor ihrem letzten Kampf in dieser Saison. Heute hat es unsere 1. Mannschaft in der Hand und kann den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt machen. Wir wünschen es unserer Mannschaft, die in diesem Jahr viele großartige Kämpfe auf die Matte gezaubert hat. Etwas ärgerlich war sicher die knappe Niederlage in Freiburg, ein Sieg wäre ebenso möglich gewesen, wie beim... Unentschieden gegen Kappel. Doch dagegen stehen 23 Punkte auf der Habenseite, eine starke und souveräne Leistung, von unseren Ringern und auch vom Trainergespann Toni Oldak / Andreas Steinbach. Nun heißt es heute, alle Kräfte mobilisieren und den Tabellenverfolger SA Gries zu besiegen. Wir drücken die Daumen.

Vor dem Hauptkampf um 20.00 Uhr steht unsere 3. Schülermannschaft um 19.00 Uhr zum letzten Mal in der Saison auf der Matte. Ihr Gegner ist das Team vom RSV Schuttertal. Auch wenn unsere 3. Schülermannschaft in dieser Saison keinen Kampf gewinnen konnte - wir sind weiterhin von der Aufbauliga sehr begeistert - einer Liga, in der sich die Vereine die Gegner selbst aussuchen, in der die Trainer die Gewichtsklassen und Paarungen abstimmen, um starke Ringer ebenso zu fördern wie die schwächeren Ringer.

Vorschau:

Am 16.12. steht unsere 1. Schülermannschaft in ihrem letzten Kampf der Saison in Tennenbronn auf der Matte. Tennenbronn und Radolfzell führen derzeit die Verbandsjugendliga in der höchsten Jugendliga an. Unser Team bewegt sich auf einem starken 5. Mittelfeldplatz. Eine tolle Leistung,

Unsere 2. Schülermannschaft ringt in der Bezirksjugendliga am kommenden Samstag ihren letzten Kampf in Appenweier. Sie stehen nach Vörstetten und Appenweier auf dem tollen 3. Platz.