Direkt zum Inhalt

News

Breadcrumb

Starker Platz 3 bei der BW Meisterschaft der Junioren

2020-BW Greco

Starker Platz 3 bei der BW Meisterschaft der Junioren

26
Jan
2020
Mit Mike Köln, Christian und Viktor Hubert, Marc Fischer und Sascha Herbertshagen gingen gestern fünf Lahrer Ringer bei den BW Meisterschaften ausgerichtet vom SV Ebersbach auf die Matte. Am Ende des Tages belegten unsere jungen Wilden in der Gesamtwertung den bärenstarken 3. Platz. Insgesamt waren Teilnehmer aus 60 Vereinen anwesend.
 
77kg - Platz 1 - Marc Fischer
63kg - Platz 2 - Mike Köln
67kg - Platz 4 - Christian Hubert
130kg - Platz 4 - Sascha Herbertshagen
72kg - Platz 5 - Viktor Hubert
 
Gold für Marc Fischer. Das Lahrer Eigengewächs, das seit der letzten Saison für den Erstligisten RKG Freiburg auf die Matte geht, bleibt seinem Heimatverein bei Einzelmeisterschaften treu und startet dort weiterhin für die RG Lahr. Marc konnte drei Kämpfe souverän technisch überhöht gewinnen. Mit Thomas Wagner vom KSV Ispringen bekam er es mit einem ebenbürtigen Gegner zu tun, am Ende gewann Marc mit 10:6. Im Kampf um Platz 1 ging es dann hoch her, denn Marcs Gegner Artur Pinsack vom VfK Eiche Radolfzell kämpfte verbissen. Marc konnte den Kampf mit 12:10 für sich entscheiden und wurde verdient BW-Meister in der Gewichtsklasse bis 77kg, in der 11 Teilnehmer an den Start gingen
 
Mike gewann die ersten drei Kämpfe souverän, erst im Finale wurde er von Nick Allgeier vom KSV Haslach i.K. gestoppt. Allgeier lag in Führung, riskierte alles und wurde mit einem Schultersieg belohnt. Doch trotz der Niederlage kann Mike sehr stolz auf seine starken Leistungen und einen tollen 2. Platz sein.
 
Viktors Gewichtsklasse gehörte mit 11 Teilnehmern zu den am stärksten besetzten Gewichtsklassen. Viktor zeigte starke Kämpfe insbesondere beim 15:13 gegen Nils Schmid vom KSV Winzeln sowie auch im Kampf um Platz 5 gegen Nicolas Ertolitsch vom TSG Backnang. Am Ende hatte Viktor beim Stand von 11:11 knapp, aber doch auch verdient die Nase vorne.
 
Christian hatte zwei Niederlagen und zwei Siege auf seinem Konto, mit denen er ins kleine Finale einzog. Er lieferte sich einen tollen Kampf gegen Philipp Ganter vom TSV Backnang, dem er sich am Ende knapp mit 9:6 geschlagen geben musste, trotzdem auch ein sehr guter 4. Platz für Christian.
 
Sascha musste zwar leider drei Niederlagen verbuchen, zeigte aber sehr gute Kämpfe und verlor u.a. gegen Jan Gebele vom VfK Mühlenbach nur ganz knapp mit 5:3. Kopf hoch Sascha und einfach weiter so
 
Herzlichen Glückwunsch Euch allen, gemeinsam habt ihr Euch Platz 3 in der Gesamtwertung erkämpft, das war eine starke Leistung. Auch Trainer Andreas Steinbach freute sich sehr, dass alle Lahrer Ringer zu den jeweils fünf Bestplatzierten in ihrer Gewichtsklasse gehörten.